Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nach Koalitionspakt: ÖVP-FPÖ-Spitzen bei österreichischem Präsidenten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nach Koalitionspakt: ÖVP-FPÖ-Spitzen bei österreichischem Präsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 16.12.2017
Wien

Nach dem Abschluss des Koalitionspaktes zwischen der konservativen ÖVP und der rechten FPÖ in Österreich haben die Parteispitzen Bundespräsident Alexander Van der Bellen informiert. ÖVP-Chef Sebastian Kurz kam gemeinsam mit dem FPÖ-Vorsitzenden Heinz-Christian Strache in die Präsidentschaftskanzlei. Die Politiker scherzten nur kurz über die frühe Zeit des Treffens. „Ich bin eher ein Nachtmensch“, sagte der 31-jährige Kurz. Nach dieser Unterredung stehen für Kurz und Strache Treffen mit den Parteigremien an. Die Spitzenfunktionäre müssen die Regierungszusammenarbeit noch absegnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geht es nach der Verteidigungsministerin, soll der Einsatz der Bundeswehrsoldaten im Ausland verlängert werden. Von der Leyen will dafür mit allen Fraktionen des Bundestags darüber sprechen.

16.12.2017

Donald Trump steht vor dem wohl größten Erfolg seiner bisherigen Amtszeit. Wie es aussieht, bekommt er die nötigen Stimmen im Kongress für seine Steuerreform zusammen. Wer profitiert?

16.12.2017

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat die Distanz der SPD zu ihren klassischen Wählerschichten beklagt.

16.12.2017