Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nach dem EU-Deal: Britische Kampagne für Referendum beginnt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nach dem EU-Deal: Britische Kampagne für Referendum beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 20.02.2016
Anzeige
London

Nach der Gipfel-Einigung in Brüssel bereitet sich Großbritannien auf ein historisches Referendum über den Verbleib des Landes in der Europäischen Union vor. Premierminister David Cameron unterrichtete sein Kabinett in einer Sondersitzung über die EU-Zugeständnisse an sein Land. Cameron kündigte via Twitter an, er werde anschließend das Datum für das geplante Referendum bekanntgeben - britische Medien tippen auf den 23. Juni. Dann müssen die Briten entscheiden, ob sie in der EU bleiben oder austreten wollen. Nach Umfragen ist der Ausgang der Abstimmung völlig offen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem umstrittenen Polizeieinsatz vor einer Flüchtlingsunterkunft im Erzgebirge will die Polizei am Nachmittag Einzelheiten zum Ablauf bekanntgeben.

20.02.2016

In den USA wird heute in den Bundesstaaten South Carolina und Nevada gewählt. Während in South Carolina nur die Republikaner abstimmen, sind es in Nevada ausschließlich die Demokraten.

20.02.2016

Nach der Gipfel-Einigung in Brüssel unterrichtet der britische Premier David Cameron seine Minister über die vereinbarten Zugeständnisse der EU an das Land.

20.02.2016
Anzeige