Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nachbarn Deutschlands zögern mit Maut-Klage - Österreich entschlossen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nachbarn Deutschlands zögern mit Maut-Klage - Österreich entschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 07.06.2017
Anzeige
Luxemburg

Österreich bleibt vorerst der einzige Nachbarstaat Deutschlands, der die Regierung in Berlin wegen der Pkw-Maut vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen will. Dies wurde nach einem Treffen der Verkehrsminister der Anrainerstaaten in Luxemburg deutlich. Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried bekräftigte, Wien wolle auf jeden Fall vor dem EU-Gerichtshof klären, ob die deutsche Mautregelung Ausländer diskriminiere. In den Niederlanden und in Luxemburg gebe es noch Klärungsbedarf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer Terrorwarnung gegen Scandlines ist der Fährverkehr am Mittwochvormittag eingestellt worden. Alle Schiffe wurden durchsucht. Am Nachmittag gab die dänische Polizei die Fähren in Rødby und Gedser wieder frei. Am späten Abend zogen dann auch die deutschen Beamten nach.

07.06.2017

Seit langem streben die Kurden nach einer Abspaltung vom Irak. Vor allem Kurden-Präsident Barsani trieb die Pläne voran – Kritiker sagen, aus eigener Machtgier. Ob es tatsächlich zu einer Unabhängigkeit kommen wird, ist sehr fraglich.

07.06.2017

Der frühere FBI-Direktor James Comey bekräftigt öffentlich Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump, dieser habe Einfluss auf die Ermittlungen gegen den damaligen ...

07.06.2017
Anzeige