Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nachweis erbracht: Zika-Virus löst Schädelfehlbildung aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nachweis erbracht: Zika-Virus löst Schädelfehlbildung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:50 14.04.2016
Anzeige
Washington

Bisher war es nur ein Verdacht, jetzt ist es Gewissheit: Zika-Viren schaden Ungeborenen und lösen die Schädelfehlbildung Mikrozephalie aus. Die US-Gesundheitsbehörde CDC teilte mit, dieser Zusammenhang sei nun bewiesen. Entsprechende Ergebnisse der CDC-Forscher wurden im „New England Journal of Medicine“ veröffentlicht. Mikrozephalie führt häufig zu Entwicklungsverzögerungen und geistigen Beeinträchtigungen. Das tropische Zika-Virus hat sich in den vergangenen Monaten rasend schnell vor allem in Lateinamerika ausgebreitet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut ein Jahr nach der Germanwings-Katastrophe will der Bundestag heute strengere Kontrollen für Piloten beschließen.

14.04.2016

Die Koalitionsspitzen haben ihr Treffen im Kanzleramt nach knapp siebenstündigen Beratungen am frühen Morgen beendet. Das erfuhr die dpa aus Teilnehmerkreisen.

14.04.2016

Die Koalitionsspitzen haben sich auf ein Integrationsgesetz geeinigt. Das teilte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann nach mehr als sechsstündigen Beratungen im Kanzleramt ...

14.04.2016
Anzeige