Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nächste umstrittene Reise: Seehofer trifft Orban
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nächste umstrittene Reise: Seehofer trifft Orban
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:30 04.03.2016
Anzeige
Budapest

Einen Monat nach seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin tritt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer erneut eine umstrittene Reise an. Kurz vor dem möglicherweise entscheidenden Gipfel zur Lösung der europäischen Flüchtlingskrise wird Seehofer heute in Budapest von Ungarns Regierungschef Viktor Orban empfangen. Dieser steht wegen seiner Flüchtlingspolitik seit Monaten in der Kritik. Er ist ein Gegenspieler von Kanzlerin Angela Merkel bei der Suche nach einer europäischen Lösung der Flüchtlingskrise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem EU-Türkei-Gipfel hat EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos eine vollständige Umsetzung des mit der Regierung in Ankara vereinbarten Aktionsplans zur Flüchtlingskrise angemahnt.

04.03.2016

Die Brüsseler EU-Kommission will Schritte zu einem Ende der Grenzkontrollen in Europa vorschlagen. Dazu soll EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos heute einen Fahrplan präsentieren.

04.03.2016

Drei Tage vor dem EU-Türkei-Sondergipfel zur Flüchtlingspolitik stimmt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Frankreichs Präsident François Hollande ab.

04.03.2016
Anzeige