Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nahles lehnt Gesprächsangebot von AfD-Kandidat Glaser ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nahles lehnt Gesprächsangebot von AfD-Kandidat Glaser ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 23.10.2017
Anzeige
Berlin

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat ein Gesprächsangebot vom AfD-Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten, Albrecht Glaser, ausgeschlagen. Auf solche „Spielchen“ lasse sie sich jetzt nicht mehr ein, sagte Nahles. Der neue Bundestag kommt morgen zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen und wird auch ein neues Präsidium wählen. Die AfD-Fraktion hat Glaser für das Amt des Vizepräsidenten vorgeschlagen. Wegen umstrittener Äußerungen Glasers zum Islam gibt es aber großen Widerstand gegen ihn in den anderen Fraktionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem unklaren Wahlausgang in Niedersachsen haben sich die Grünen am Montag gegen eine Jamaika-Koalition ausgesprochen.

23.10.2017

Die SPD tauscht nach dem Wahldebakel einiges Personal aus. Parteichef Schulz stößt dabei reihenweise Genossen vor den Kopf. Es knatscht an vielen Ecken. Doch zumindest der große Knall in der Fraktion bleibt aus.

23.10.2017

Der bisherige SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann soll Bundestagsvizepräsident werden. Die SPD-Fraktion nominierte Oppermann am Abend für den Posten. Er bekam 90 von 146 gültigen Stimmen.

23.10.2017
Anzeige