Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nato-Gipfel beschließt Abschreckungsmaßnahmen gegenüber Russland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nato-Gipfel beschließt Abschreckungsmaßnahmen gegenüber Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 08.07.2016
Anzeige
Warschau

Die Staats- und Regierungschefs der 28 Nato-Staaten wollen heute bei einem Gipfeltreffen in Warschau endgültig die neuen Aufrüstungspläne für Osteuropa beschließen. Kernstück der zusätzlichen Abschreckungsmaßnahmen gegen Russland ist die Verlegung multinationaler Kampftruppen nach Polen, Litauen, Lettland und Estland. Diese Nato-Staaten fühlen sich seit dem Ausbruch des Ukraine-Konflikts von Russland bedroht. Deutschland will mehrere Hundert Soldaten abstellen. Sie sollen ein Bataillon in Litauen führen. Drei weitere sollen in den anderen drei Ländern entstehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das US-Außenministerium wird seine Untersuchung der E-Mail-Praxis Hillary Clintons aus ihrer Zeit als Außenministerin wieder aufnehmen. Das berichteten US-Medien übereinstimmend.

08.07.2016

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat scharfe Kritik an der tief zerstrittenen AfD im Stuttgarter Landtag geübt.

08.07.2016

Die Reform der Ökostrom-Förderung nimmt heute die letzten parlamentarischen Hürden. Am Morgen stimmt zunächst der Bundestag über die Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ab.

08.07.2016
Anzeige