Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nato-Partner der USA erhöhen Verteidigungsausgaben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nato-Partner der USA erhöhen Verteidigungsausgaben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 28.06.2017
Anzeige
Brüssel

Die Nato rechnet mit deutlich steigenden Verteidigungsausgaben in Europa und Kanada. Nach jüngsten Schätzungen aus der Bündniszentrale werden die europäischen Alliierten und der Nachbar der USA 2017 rund 12 Milliarden US-Dollar mehr für ihr Militär ausgeben als im Vorjahr. Dies entspricht einem Plus von 4,3 Prozent. Es sei das dritte Jahr in Folge mit Fortschritten bei den Verteidigungsausgaben, kommentierte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Über die Verteidigungsausgaben gibt es unter den Nato-Partnern seit Monaten offenen Streit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um die ärztliche Versorgung überall in Deutschland sicherzustellen, wollen die niedergelassenen Ärzte enger mit den Krankenhäusern zusammenarbeiten.

28.06.2017

Vor dem Transport des Sarges von Altkanzler Helmut Kohl von Straßburg nach Ludwigshafen am Samstag und der anschließenden Totenmesse in Speyer bereitet sich die ...

28.06.2017

Nachdem AfD-Vorstandsmitglied André Poggenburg wiederholt mit der Parole „Deutschland den Deutschen“ in einer WhatsApp-Gruppe hausieren ging, bekommt er nun Gegenwind vom Spitzenteam Alice Weidel und Alexander Gauland. Dabei hat auch das Duo dumpfe Parolen in die Welt gesetzt.

28.06.2017
Anzeige