Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nato beschließt weitere Unterstützung für Afghanistan
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nato beschließt weitere Unterstützung für Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 09.07.2016
Anzeige
Warschau

Angesichts der prekären Sicherheitslage in Afghanistan hat die Nato eine weitere Unterstützung für das Land beschlossen. Die Einigung vom Gipfel in Warschau sieht die Fortführung der Nato-Trainingsmission Resolute Support über 2016 hinaus vor sowie die Finanzierung der afghanischen Streitkräfte bis Ende 2020. Die Deutschen stellen dazu bis zu 980 Mann, unter ihnen sind um die 40 Berater. Etliche Nato-Partner wie Deutschland und die USA hatten für 2016 eigentlich einen weitreichenden Truppenabzug aus dem Land am Hindukusch geplant.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der polnische Außenminister Witold Waszczykowski sieht die Sicherheit seines Landes durch die Beschlüsse des Warschauer Nato-Gipfels wesentlich gestärkt.

09.07.2016

Wie geht es weiter in Afghanistan? Wann startet der Einsatz für die Anti-IS-Koalition? Und was wird aus der Operation „Active Endeavour“? Der zweite Tag des Nato-Gipfels in Warschau ist eng getaktet.

09.07.2016

Nach sechsmonatigem Einsatz im Mittelmeer ist der Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ wieder in seinem Heimatstützpunkt. Das Marineschiff legte in Wilhelmshaven an.

09.07.2016
Anzeige