Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nato prüft Beteiligung am Kampf gegen den IS
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nato prüft Beteiligung am Kampf gegen den IS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:54 21.01.2016
Anzeige
Brüssel

Die Nato prüft eine US-Bitte um Beteiligung des Bündnisses am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat. Man könne bestätigen, dass eine Anfrage auf konkrete Unterstützung der Anti-IS-Anstrengungen eingegangen sei. Das sagte eine Nato-Sprecherin am Abend der Deutschen Presse-Agentur. Es gehe um die Bereitstellung von Awacs-Flugzeugen. Die mit Radar- und Kommunikationstechnik ausgestatteten Maschinen könnten nach dpa-Informationen Luftangriffe auf Terroristen-Stellungen in Syrien und im Irak koordinieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hüseyin Avni Karslioglu, Botschafter der Türkei in Deutschland, warnt vor überzogenen Erwartungen an sein Land bei der Begrenzung des Flüchtlingszuzugs.

21.01.2016

Wegen seines Asyl-Streits mit Kanzlerin Angela Merkel sieht CSU-Chef Horst Seehofer die ganze schwarz-rote Regierung in einer ernsten Krise.

21.01.2016

Der Vorwurf schlägt hohe Wellen in London und Moskau: Russlands Präsident Wladimir Putin hat einem Untersuchungsbericht zufolge „wahrscheinlich“ den Mord an Kreml-Gegner Alexander Litwinenko gebilligt.

21.01.2016
Anzeige