Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nato weist Spekulationen über möglichen Bruch mit der Türkei zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nato weist Spekulationen über möglichen Bruch mit der Türkei zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 10.08.2016
Anzeige
Brüssel

Die Nato hat Spekulationen über einen möglichen Bruch mit dem Bündnispartner Türkei zurückgewiesen. Die Mitgliedschaft stehe nicht in Frage. Die Türkei sei ein geschätzter Bündnispartner, der in alle Entscheidungsprozesse eingebunden sei. Die Nato reagierte damit nach eigenen Angaben auf spekulative Medienberichte zur türkischen Nato-Mitgliedschaft und zur Haltung des Bündnisses zum gescheiterten Putsch. Auch die „Bild“ hatte die Frage aufgeworfen, ob die Türkei wegen der angespannten Beziehungen zu Nato-Partnern mit Russland ein „russ-manisches Großreich“ bilden wolle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Reaktion auf die jüngsten Anschläge will Bundesinnenminister Thomas de Maizière ein umfassendes Sicherheitspaket vorlegen und plant nach Medienberichten auch, ...

10.08.2016

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat eine Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft im Zuge der Terror-Bekämpfung ausgeschlossen.

10.08.2016

Bildet die Türkei mit Russland einen neuen Ostblock? Fragen wie diese beunruhigen die Nato. Das Militärbündnis sieht sich sogar zu Klarstellungen genötigt.

11.08.2016
Anzeige