Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Netanjahu: Israel ist „Festung der westlichen Zivilisation“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Netanjahu: Israel ist „Festung der westlichen Zivilisation“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 16.02.2016
Anzeige
Berlin

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sieht sein Land als Bollwerk gegen den Islamismus im Nahen Osten. „Israel ist als Festung anzuerkennen, als Festung der westlichen Zivilisation im Nahen Osten“, sagte Netanjahu nach den deutsch-israelischen Regierungskonsultationen in Berlin. „Wenn Israel nicht bestünde, dann wäre der ganze westliche Teil des Nahen Ostens vom extremen Islamismus schon überrollt worden. Und wenn wir dort nicht stünden, dann wären noch weitere Millionen schon nach Europa gekommen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Spott und Empörung haben AfD-Politiker auf die drastische Kritik des EU-Kommissars Günther Oettinger an Parteichefin Frauke Petry reagiert.

16.02.2016

Die Unionsfraktion im Bundestag bemüht sich vor dem EU-Gipfel in Brüssel, den Erfolgsdruck auf die in der Flüchtlingskrise angeschlagene Kanzlerin Angela Merkel zu mindern.

16.02.2016

Die Bundesregierung stuft drei nordafrikanische Länder als sichere Herkunftsstaaten ein und verspricht sich schnellere Abschiebungen in die Region. Doch in der Koalition hakt die Umsetzung. Wieder einmal.

17.02.2016
Anzeige