Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Netanjahu: Kohl war einer der größten Freunde Israels
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Netanjahu: Kohl war einer der größten Freunde Israels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 16.06.2017
Anzeige
Jerusalem

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat „tiefe Trauer“ über den Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl geäußert. Der im Alter von 87 Jahren gestorbene Kohl sei „einer der größten Freunde des Staates Israel“ und der Sicherheit des jüdischen Staates „vollkommen verpflichtet“ gewesen, sagte Netanjahu nach Angaben seines Büros. „Kohl war der Führungspolitiker, der Deutschland in Entschlossenheit und mit sicherer Hand vereint hat“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Nachricht vom Tod ihres Vorgängers Helmut Kohl während einer Reise nach Rom erreicht. Die Kanzlerin änderte ihr Besuchsprogramm.

16.06.2017

Die Bestürzung über den Tod von Helmut Kohl ist weltweit groß. Altkanzler Gerhard Schröder würdigte seinen Vorgänger für seine Leistungen.

16.06.2017

Die CSU trauert um den langjährigen Vorsitzenden ihrer Schwesterpartei CDU, Altkanzler Helmut Kohl.

16.06.2017
Anzeige