Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Neue Regierung in Frankreich ernannt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Neue Regierung in Frankreich ernannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 17.05.2017
Anzeige
Paris

Drei Tage nach seinem Amtsantritt hat der französische Präsident Emmanuel Macron eine Regierung mit Politikern aus verschiedenen politischen Lagern benannt. Europa- und Außenminister wird der bisherige Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian von den Sozialisten. Das Wirtschaftsressort übernimmt der Konservative Bruno Le Maire. Das Innenministerium führt Gérard Collomb, bislang Senator und Bürgermeister von Lyon. Macron hatte am Montag bereits den Konservativen Edouard Philippe zum Premierminister gemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Österreich nimmt die Kleidung von Musliminnen ins Visier. Wer auf der Straße sein Gesicht nicht zeigt, muss nun mit Strafe rechnen. Ein neues Gesetzespaket soll die Integration von Migranten zudem mit neuen Pflichten vorantreiben.

17.05.2017

Der gläserne Bürger wird Wirklichkeit: Am Donnerstag beschließt der Bundestag, Polizei, Geheimdienste und Steuerbehörden sollen automatisch online Zugriff auf Passbilder bekommen. Im dritten Quartal startet ein Pilotprojekt zur Gesichtserkennung am Bahnhof Berlin-Südkreuz.

17.05.2017

Das Budapester Stadtgericht hat am Mittwoch den aus Deutschland geflüchteten Holocaustleugner Horst Mahler in vorläufige Abschiebehaft genommen. Vor Gericht sagte Mahler: „Ich werde politisch verfolgt.“ Laut der Richterin läge bei den zuständigen Behörden jedoch kein Asylgesuch von Mahler vor.

17.05.2017
Anzeige