Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Neue schwere Vorwürfe gegen Trump
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Neue schwere Vorwürfe gegen Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 19.05.2017
Anzeige
Washington

Unmittelbar nach dem Abflug von US-Präsident Donald Trump zu seiner ersten Auslandsreise sind in US-Zeitungen neue schwere Vorwürfe gegen ihn laut geworden. Bei einem Treffen mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow habe der US-Präsident erklärt, der Rauswurf von FBI-Chef James Comey habe Druck aus den Ermittlungen wegen der angeblichen Verstrickungen des Trump-Wahlkampflagers mit Russland genommen, berichtete die „New York Times“. Trump habe demnach zu Lawrow und dem russischen US-Botschafter Kislyak gesagt, Comey sei verrückt gewesen, ein echter Spinner.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland will Mexiko im Kampf gegen das organisierte Verbrechen unterstützen. „Mexiko hat alle rechtlichen Instrumente, um gegen Korruption und organisierte Kriminalität ...

19.05.2017

Als Reaktion auf Nordkoreas Raketentests bauen die USA ihre Präsenz in der Region mit Flugzeugträgern und Flugzeugen aus. Zwei Kampfjets aus China fangen ein US-Flugzeug mit einem unsicheren Manöver ab.

19.05.2017

Offenbar nähern sich die Ermittler, die die Russlandkontakte des Trump-Teams untersuchen, dem Weißen Haus. Wie die „Washington Post“ erfahren haben will, steht einer von Trumps Beratern unter Verdacht.

19.05.2017
Anzeige