Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Neuer Ärger um Freihandelsabkommen - Berlin attackiert Brüssel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Neuer Ärger um Freihandelsabkommen - Berlin attackiert Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 29.06.2016
Anzeige
Brüssel

Das bereits ausgehandelte Freihandelsabkommen der EU mit Kanada sorgt auf den letzten Metern noch einmal für heftigen Streit. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und zahlreiche andere Politiker warfen der EU-Kommission einen verantwortungslosen Kurs vor. „Jetzt zu beschließen, dass die nationalen Parlamente zu diesem Handelsabkommen nichts zu sagen haben, ist unglaublich töricht“, sagte Gabriel. Es drohe ein Explodieren von Verschwörungstheorien, das auch die Verhandlungen über das geplante Freihandelsabkommen mit den USA negativ beeinflussen könnte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen reist am Freitag in die Türkei, um dort die Bundeswehrsoldaten auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik zu besuchen.

29.06.2016

Beim heiklen Thema Freihandel geht die EU-Kommission auf Konfrontationskurs zu Ländern wie Deutschland. Gerät das bereits unter Dach und Fach geglaubte Abkommen mit Kanada in die Sackgasse? Manch einen würde eine solche Entwicklung freuen.

30.06.2016

Knapp eine Woche nach Großbritanniens Brexit-Votum demonstrieren die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs Einigkeit - allerdings ohne klare Zukunftsentscheidungen.

29.06.2016
Anzeige