Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Neuer Landtag geht in Schleswig-Holstein an die Arbeit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Neuer Landtag geht in Schleswig-Holstein an die Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 06.06.2017
Anzeige
Kiel

Vier Wochen nach der Wahl hat Schleswig-Holsteins Landtag seine Arbeit aufgenommen. Einen Nachfolger für den scheidenden Ministerpräsidenten Torsten Albig wählten die 73 Abgeordneten in der konstituierenden Sitzung noch nicht. Das von CDU-Landeschef Daniel Günther geplante „Jamaika“-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP verhandelt noch über einen Koalitionsvertrag. Die CDU stellt mit 25 Abgeordneten die stärkste Fraktion. Die SPD hat 21 Mandate, die Grünen 10, die FDP 9, die erstmals im Landtag vertretene AfD 5 und der Südschleswigsche Wählerverband 3.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rettungsschwimmer der DLRG haben 2016 zusammen 9,1 Millionen Stunden ehrenamtlich gearbeitet und Badende beschützt. Weniger Arbeit werden die Retter künftig wohl nicht haben - immer weniger Menschen können sicher schwimmen.

06.06.2017

Der Brexit-Verhandlungsführer des Europaparlaments fordert eine grundlegende Reform der Europäischen Union. Die Zeit dränge, sagte Guy Verhofstadt in einem Interview.

06.06.2017

Bei dem Versuch, aus der irakischen IS-Hochburg Mossul zu fliehen, sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. 163 Zivilisten starben bei dem Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat Anfang Juni.

06.06.2017
Anzeige