Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Niederlande: Flüchtlinge direkt aus Griechenland zurückschicken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Niederlande: Flüchtlinge direkt aus Griechenland zurückschicken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 28.01.2016
Anzeige
Amsterdam

Die Niederlande bereiten einen europäischen Plan vor, Flüchtlinge von den griechischen Inseln direkt per Schiff in die Türkei zurückzuschicken. Der Plan werde in mehreren EU-Staaten ausgearbeitet, darunter auch Deutschland, sagte der Fraktionschef der regierenden niederländischen Sozialdemokraten, Diederik Samsom, der Zeitung „De Volkskrant“. Die Türkei sei bereit, die Menschen wieder aufzunehmen, wenn sich EU-Staaten im Gegenzug verpflichten, bis zu 250 000 Flüchtlinge pro Jahr zuzulassen. Die EU-Kommission in Brüssel betonte, einen Aushöhlung des Rechts auf Asyl könne es nicht geben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Mindestens sechs Migranten sind bei der Überfahrt nach Europa vor der libyschen Küste ums Leben gekommen.

28.01.2016

Ein Mann setzt in Berlin die Nachricht vom Tod eines Flüchtlings in die Welt. Rasch zieht diese Kreise, auch weil ein Hilfsbündnis sie ungeprüft verbreitet. Doch die Nachricht ist frei erfunden. Jetzt ist die Empörung groß.

29.01.2016

Das Berliner Bündnis „Moabit hilft“ hat nach der von einem Helfer erfundenen Nachricht über den Tod eines Flüchtlings schwere Fehler eingeräumt.

28.01.2016
Anzeige