Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Niedersachsens Landtag stellt Weichen für vorgezogene Wahl
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Niedersachsens Landtag stellt Weichen für vorgezogene Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 10.08.2017
Anzeige
Hannover

In der Regierungskrise in Niedersachsen hat der Landtag die Weichen für eine rasche vorgezogene Wahl gestellt. Alle Fraktionen sprachen sich bei einer Sondersitzung des Landesparlaments in Hannover dafür aus, die Abstimmung am 15. Oktober abzuhalten. Dafür nötig ist eine Auflösung des Landtags, darüber abstimmen wollen die Abgeordneten am 21. August. Die Abgeordnete Elke Twesten hatte am vergangenen Freitag mit ihrem angekündigten Wechsel von den Grünen zur CDU eine Regierungskrise ausgelöst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist an Brutalität kaum zu übertreffen: Schlepper haben der Internationalen Organisation für Migration zufolge vor der Küste des Jemens zahlreiche Migranten aus ...

10.08.2017

Nach einer mysteriösen Erkrankung von Botschaftsmitarbeitern in Havanna haben die USA zwei kubanische Diplomaten ausgewiesen. Laut CNN hätten Symptome der Betroffenen denen einer Gehirnerschütterung geglichen und sich auf das Gehör ausgewirkt.

10.08.2017

Kommunikationsabsprachen zwischen VW und der Landesregierung in Niedersachsen waren auch unter Schwarz-Gelb gängige Praxis.

10.08.2017
Anzeige