Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nigel Farage
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nigel Farage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 13.08.2016

Was kann schlimmer für einen Mann, insbesondere einen Politiker, sein, als seinem großen Lebensziel näher zu kommen? Genau: es tatsächlich zu erreichen. So geht es gerade Nigel Farage, dem abgedankten Vorsitzenden der Brexit-Party Ukip. Denn nun, wo der Ausstieg Britanniens aus der EU tatsächlich bevorsteht, für den Ukip-Farage so gekämpft hat, hat seine Partei keinen Sinn mehr. Kein „failed state“, aber eine Art „failed party“. Und wie in failed states, gescheiterten Staaten, steht in der Ukip eine Art Bürgerkrieg an, jeder gegen jeden, alle wollen an die Spitze. Warum ist fast egal, denn bis dahin ist es ein dorniger Weg. „Die Landkarte unserer Fraktionen ist komplexer als die Karte Syriens“, stöhnt ein Ukip-Mann. „Wir haben mehr verfeindete Stämme.“ Man sieht: Farage war ein gewiefter Egomane im Gewand eines Politikers, der nicht nur in Brüssel, sondern auch in seinem eigenen Laden Chaos hinterlässt. Das passt zu dem ehemaligen Investmentbanker, der aber weiter von Brüsseler Diäten leben will.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steinmeier fordert Luftbrücke: Zivilbevölkerung gerät immer stärker in die Schusslinie der Konfliktparteien.

13.08.2016

Weil es im Winter kaum geregnet hat, sind die Wasserreserven auf dem tiefsten Stand seit zehn Jahren. Die bange Frage: Reicht das für die Rekordsaison?.

13.08.2016

. Unmittelbar vor dem Parteikonvent der AfD ist die Vorsitzende Frauke Petry auf ihre Kritiker zugegangen und hat eigene Fehler eingeräumt.

13.08.2016
Anzeige