Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nigeria: Flüchtlinge und Helfer bei Beschuss durch Militärjet getötet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nigeria: Flüchtlinge und Helfer bei Beschuss durch Militärjet getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 17.01.2017
Anzeige
Abuja

Ein nigerianisches Kampfflugzeug hat Medienberichten zufolge versehentlich auf ein Flüchtlingslager gefeuert und dabei mehrere Menschen getötet. Unter den Toten und Verletzten seien auch örtliche Mitarbeiter des Roten Kreuzes und der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen. Das erklärten Behördenvertreter den Berichten zufolge. Wie viele Menschen bei dem Angriff im nordöstlichen Bundesstaat Borno getötet oder verletzt wurden, sei noch unklar. Der Luftangriff hatte ursprünglich einer Versammlung von Mitgliedern der islamistischen Terrororganisation Boko Haram gelten sollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump erwartet für seine Vereidigung am Freitag eine Rekordzahl an Zuschauern - das twitterte er.

17.01.2017

Großbritannien wird die EU und den europäischen Binnenmarkt verlassen. Das sagte May bei einer lange erwarteten Grundsatzrede zum Brexit in London.

17.01.2017

CSU-Chef Horst Seehofer sieht die Union bei der Vorbereitung eines für Anfang Februar geplanten Spitzentreffens in München „auf einem guten Weg“.

17.01.2017
Anzeige