Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Notstand in Venezuela um 60 Tage verlängert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Notstand in Venezuela um 60 Tage verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 14.05.2016
Anzeige
Caracas

Venezuelas sozialistischer Präsident Nicolás Maduro hat gestern den ökonomischen Notstand seines Landes per Dekret um 60 Tage verlängert. Seit Mitte Januar gelten die Maßnahmen, mit denen Lebensmittel und andere Güter rationiert werden können. Das Land steht vor dem Ruin. Anleihen können kaum noch zurückgezahlt werden. Zudem gibt es eine dramatische Stromkrise. Weil das größte Wasserkraftwerk unter Wassermangel leidet, gab es zuletzt teilweise 2-Tage-Wochen im öffentlichen Dienst, Schulen blieben geschlossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Venezuelas sozialistischer Präsident Nicolás Maduro hat heute den ökonomischen Notstand seines Landes per Dekret um 60 Tage verlängert.

14.05.2016

Auf Bundespräsident Joachim Gauck wächst der Druck, bald darüber zu entscheiden, ob er für eine zweite Amtszeit antritt.

14.05.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat sich dagegen ausgesprochen, nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr nochmal eine Koalition mit der SPD einzugehen.

14.05.2016
Anzeige