Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt OB-Kandidatin Reker gewinnt nach Attentat Wahl in Köln
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt OB-Kandidatin Reker gewinnt nach Attentat Wahl in Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:24 18.10.2015
Anzeige
Köln

Einen Tag nach dem Mordanschlag auf die Kölner Sozialdezernentin Henriette Reker ist die parteilose Politikerin zur neuen Oberbürgermeisterin der Domstadt gewählt worden. Reker erreichte mit fast 53 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit - während sie in einer Klinik im künstlichen Koma lag. Nach Angaben der Ärzte hat sie gute Chancen, wieder vollständig gesund zu werden. Wann sie ihr Amt antreten kann, ist aber unklar. Gegen den Mann, der sie mit einem Messer angegriffen hatte, ist inzwischen Haftbefehl erlassen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Forderungen nach einer Verschärfung des Asylrechts und größerer Distanz zur Europäischen Union hat die rechtsnationale SVP die Parlamentswahlen in der Schweiz klar gewonnen.

18.10.2015

Grenzen notfalls mit Soldaten sichern, das Asylrecht aussetzen - mit solchen Parolen hat die SVP die Schweizer Parlamentswahlen haushoch gewonnen. Nun will sie mehr Beteiligung an der Regierungsmacht.

19.10.2015

Politischer Triumph nach lebensgefährlichem Angriff: In Köln hat Sozialdezernentin Reker die OB-Wahl gewonnen. Einen Tag zuvor hatte ein Attentäter sie niedergestochen.

20.10.2015
Anzeige