Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt OECD: „Brexit“ würde jeden Briten ein Monatsgehalt kosten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt OECD: „Brexit“ würde jeden Briten ein Monatsgehalt kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 27.04.2016
Anzeige
London

Ein Austritt aus der EU würde nach Berechnungen der OECD jeden Briten ein Monatsgehalt kosten. Bei einem „Brexit“ wäre die britische Wirtschaftskraft im Jahr 2020 um über drei Prozent niedriger als bei einem Verbleib in der EU. Das würde für jeden Briten einen Verlust von 2200 Pfund ausmachen, heißt es in einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Im Jahr 2030 wäre der Verlust nochmals höher. Schon jetzt leide die britische Wirtschaft unter der Unsicherheit über den Ausgang des Referendums am 23. Juni.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung will den BND mit dem Führungswechsel von Gerhard Schindler zu dem Verwaltungsjuristen Bruno Kahl stabilisieren und seine Arbeitsfähigkeit sicherstellen.

27.04.2016

Auch Wähler anderer Parteien sind für einige Ideen des rechtsnationalen Flügels der AfD empfänglich.

27.04.2016

Die meisten Deutschen (91 Prozent) sehen die chemische Schädlings- und Unkrautbekämpfung als schädlich für Natur und biologische Vielfalt an.

27.04.2016
Anzeige