Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obama: „Das griechische Volk braucht Hoffnung“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obama: „Das griechische Volk braucht Hoffnung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 12.11.2016
Anzeige
Athen

Zwei Tage vor seinem Besuch in Athen hat sich der scheidende US-Präsident Barack Obama für eine Reduzierung der griechischen Staatsschulden ausgesprochen. Er werde den Gläubigern Griechenlands weiterhin zureden, die nötigen Schritte zu machen, darunter auch eine substanzielle Reduzierung der Schulden, sagte Obama der Athener Zeitung „Kathimerini“. So könne Griechenland wieder gesund wachsen. Für die USA sei die Allianz mit Griechenland von „enormer Wichtigkeit im Kampf gegen den Terrorismus“, so Obama.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Südkoreaner machen ihrer Unzufriedenheit mit der Regierung und Präsidentin Park Geun Hye Luft. In Seoul gehen so viele Menschen auf die Straße wie schon seit der Demokratisierungsbewegung in den 80er Jahren nicht mehr.

13.11.2016

Etwa 25.000 Alewiten und Kurden haben in Köln gegen den türkischen Präsidenten Erdogan demonstriert. Am Rande gingen einige Demonstranten auf die Polizei los – die Beamten setzten Schlagstock und Pfefferspray ein.

12.11.2016

Die Grünen haben nach langer Debatte eine Entscheidung im Steuerstreit getroffen. Die umstrittene Vermögensteuer wird 2017 im Wahlprogramm der Partei stehen. Aber es gibt Zweifel, dass der Streit damit wirklich beendet ist.

13.11.2016
Anzeige