Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obama als erster US-Präsident im sozialistischen Kuba
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obama als erster US-Präsident im sozialistischen Kuba
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 20.03.2016
Anzeige
Havanna

Als erster US-Präsident seit der Revolution von 1959 ist Barack Obama im sozialistischen Kuba eingetroffen. Obama landete in Havanna, wo er mit Staatschef Raúl Castro über eine Vertiefung des Annäherungsprozesses der langjährigen Erzfeinde sprechen will. Ende 2014 hatten Präsident Obama und Raúl Castro ein Ende der Eiszeit vereinbart, die diplomatischen Beziehungen wurden 2015 wieder vollständig aufgenommen und das US-Handelsembargo gelockert. Seit wenigen Tagen gibt es auch wieder einen direkten Postverkehr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanzleramtsminister Peter Altmaier hat zugesichert, dass Deutschland bei der Verteilung von bis zu 72 000 syrischen Flüchtlingen nach dem EU-Türkei-Pakt nicht überfordert wird.

20.03.2016

Als erster US-Präsident seit der kubanischen Revolution von 1959 ist Barack Obama im sozialistischen Havanna eingetroffen.

20.03.2016

Unter dem Druck eines kaum abreißenden Andrangs von Flüchtlingen hat Griechenland mit der komplizierten Umsetzung des EU-Türkei-Pakts begonnen. Dabei zeigten sich bereits erhebliche Startprobleme.

20.03.2016
Anzeige