Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obama fordert von Nato-Partnern höhere Verteidigungsausgaben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obama fordert von Nato-Partnern höhere Verteidigungsausgaben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 09.07.2016
Anzeige
Warschau

US-Präsident Barack Obama hat an Nato-Länder wie Deutschland appelliert, die Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Die Mehrheit der Verbündeten komme noch immer ihren Verpflichtungen nicht nach, sagte Obama zum Abschluss des Bündnistreffens in Warschau. Er habe diesen Punkt sehr offen mit seinen Kollegen besprochen. Die Nato hatte sich bei ihrem Gipfel in Wales im September 2014 zum Ziel gesetzt, die Ausgaben jedes einzelnen Mitgliedstaats in den nächsten zehn Jahren auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu erhöhen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz ihres Streits über die Spaltung der AfD-Fraktion im Stuttgarter Landtag wollen die Bundesvorsitzenden Frauke Petry und Jörg Meuthen die AfD weiter gemeinsam führen.

09.07.2016

Die Nato beteiligt sich in Zukunft deutlich stärker am Kampf gegen die Terrororganisation IS.

09.07.2016

Zuletzt haben sie auf offener Bühne gestritten. Vordergründig über den Umgang mit Antisemitismus in der AfD. Tatsächlich aber wohl eher um den Führungsanspruch. Jetzt wollen Petry und Meuthen wieder zusammenarbeiten. Sagen sie zumindest.

10.07.2016
Anzeige