Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obama ruft zur Fortsetzung des Nahost-Friedensprozesses auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obama ruft zur Fortsetzung des Nahost-Friedensprozesses auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 30.09.2016
Anzeige
Jerusalem

US-Präsident Barack Obama hat zur Fortsetzung der Friedensbemühungen des israelischen Altpräsidenten Schimon Peres aufgerufen. Die Verantwortung liege in den Händen der nächsten Generation Israels, sagte Obama bei der Trauerfeier für Peres in Jerusalem. Peres galt als Architekt der Friedensverträge zwischen den Israelis und den Palästinensern. Er wurde dafür 1994 gemeinsam mit dem damaligen israelischen Regierungschef Izchak Rabin und PLO-Chef Jassir Arafat mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf die Frage nach ihrem Lieblingspolitiker sind sich die US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump ausnahmsweise einmal einig: Bundeskanzlerin Angela Merkel kann sich über große Bewunderung freuen.

30.09.2016

Vor einer Woche scheiterte die zwischen den USA und Russland vereinbarte Feuerpause in Aleppo – seitdem steht die Stadt massiv unter Beschuss. Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama verurteilten die „barbarischen“ Luftangriffe. Doch ein Ende ist nicht in Sicht.

30.09.2016

Die Welt nimmt heute Abschied vom israelischen Altpräsidenten Schimon Peres. Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen geben mehr als 3000 Trauergäste dem Friedensnobelpreisträger das letzte Geleit.

30.09.2016
Anzeige