Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obama tritt Argentinien-Besuch zu kritischem Jahrestag an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obama tritt Argentinien-Besuch zu kritischem Jahrestag an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 23.03.2016
Anzeige
Buenos Aires

US-Präsident Barack Obama ist aus Kuba kommend am frühen Morgen zu einem zweitägigen Besuch in Argentinien gelandet. Obama wurde am Flughafen von Buenos Aires von der argentinischen Außenministerin Susana Malcorra empfangen. Morgen will Obama zum 40. Jahrestag der Machtübernahme der Militärdiktatur eine Gedenkstätte für die Opfer besuchen. Menschenrechtsgruppen haben Proteste gegen Obama angekündigt. Die USA haben im Vorfeld die Freigabe weiterer Geheimdokumente über die Militärdiktatur angekündigt. Zu Zeiten des Kalten Krieges unterstützten die USA wiederholt diktatorische Regime.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überschattet von den Terroranschlägen in Brüssel haben die Favoriten Hillary Clinton und Donald Trump wichtige Siege bei den Vorwahlen für die Präsidentschaftskandidaturen ihrer Parteien eingefahren.

23.03.2016

Donald Trump und Hillary Clinton haben im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur weiter Boden gut gemacht.

23.03.2016

US-Präsident Barack Obama hat seinen historischen Kuba-Besuch beendet und ist mit der Air Force One von Havanna aus nach Argentinien weitergeflogen.

23.03.2016
Anzeige