Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obama will aufs Oktoberfest
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obama will aufs Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 17.11.2016
Anzeige
Berlin

Das Weißbier in den bayerischen Bergen im vergangenen Jahr scheint Wirkung gezeigt zu haben: US-Präsident Barack Obama will als Privatmann zum Oktoberfest nach München kommen. „Irgendwie habe ich das bisher verpasst“, sagte er bei seinem Besuch in Berlin. „Aber es ist vielleicht besser, wenn ich es als Ex-Präsident tue - da habe ich mehr Spaß“, sagte Obama augenzwinkernd. Der US-Präsident hatte im Sommer 2015 am Rande des G7-Gipfels auf Schloss Elmau bereits Berührung mit zünftiger bayerischer Kultur gemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist als erster schwarzer Präsident der USA in die Geschichte eingegangen: Barack Obama hat das Land in einer schwierigen Zeit angeführt und eine Menge Hoffnung versprüht. Seine Bilanz nach acht Jahren: durchwachsen. Ein Rückblick.

17.11.2016

Bei der Zahl der Abschiebungen aus Deutschland zeichnet sich einem Zeitungsbericht zufolge der höchste Wert seit Jahren ab.

18.11.2016

US-Präsident Barack Obama hat seinen gewählten Nachfolger Donald Trump vor einer Aufgabe wichtiger Prinzipien im Verhältnis zu Russland gewarnt.

17.11.2016
Anzeige