Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obama wirbt um Zustimmung: Öffentliche Diskussion über Waffen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obama wirbt um Zustimmung: Öffentliche Diskussion über Waffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 08.01.2016
Anzeige
Washington

US-Präsident Barack Obama stellt sich heute einer öffentlichen Diskussion zum Thema Waffen. In dem live von CNN übertragenen Townhall-Meeting will der Präsident um Zustimmung für seinen Versuch werben, den Missbrauch von Waffen einzuschränken. Die Diskussion soll eine Stunde dauern. Das Weiße Haus sagte vorab, Obama werde sich bei dem Treffen ausdrücklich auch mit Gegnern von Waffenkontrollen auseinandersetzen. Mit seinen am Dienstag vorgestellten Plänen für eine etwas schärfere Regulierung von Waffen hatte Obama in den USA zum Teil scharfen Protest ausgelöst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU-Spitze will die Zahl der Flüchtlinge deutlich senken und eine Überforderung Deutschlands damit verhindern.

07.01.2016

Der britische Premierminister David Cameron beharrt auf der Erfüllung aller seiner Bedingungen für einen Verbleib seines Landes in der EU.

07.01.2016

Sozialleistungen für arbeitslose EU-Bürger werden in Deutschland voraussichtlich beschränkt.

07.01.2016
Anzeige