Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Obamas erste Nacht in Berlin ruhig verlaufen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Obamas erste Nacht in Berlin ruhig verlaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 17.11.2016
Anzeige
Berlin

Der Besuch von US-Präsident Barack Obama in Berlin verläuft bisher ohne Störung. „Zwischenfälle aus der Nacht sind uns nicht bekannt“, sagte ein Polizeisprecher. Obama hatte sich am Abend im Hotel Adlon zu einem Abendessen in privater Atmosphäre mit Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen. Die Zusammenkunft dauerte drei Stunden. Über Inhalte wurde nichts bekannt. Über Obamas Programm am Vormittag gibt es offiziell keine Informationen. Am Nachmittag empfängt Kanzlerin Merkel den US-Präsidenten im Kanzleramt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem privaten Abendessen steht die politische Arbeit an: Der scheidende US-Präsident Obama und Bundeskanzlerin Merkel treffen sich heute in offiziellem Rahmen. Es wohl vor allem um die Frage gehen: Was ist von Donald Trump zu erwarten?

17.11.2016

Die Einführung einer gesetzlichen Bürgerversicherung könnte zu einem massiven Jobverlust bei der Privaten Krankenversicherung führen.

17.11.2016

Trotz der unsicheren Lage in Afghanistan sollen aus Deutschland 12 539 Afghanen dorthin abgeschoben werden.

17.11.2016
Anzeige