Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Oberster Gerichtshof weist Einspruch gegen Rousseff-Absetzung ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Oberster Gerichtshof weist Einspruch gegen Rousseff-Absetzung ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 11.05.2016
Anzeige

Brasília (dpa) - Brasiliens Oberster Gerichtshof hat einen Einspruch der Regierung gegen die geplante Absetzung von Staatspräsidentin Dilma Rousseff abgelehnt. Mit der Entscheidung des Richters Teori Zavascki ist der Weg endgültig frei für die Entscheidung im Senat. Dabei geht es um eine Suspendierung der Politikerin der gemäßigt linken Arbeiterpartei. Das berichtete das Portal „Folha de S. Paulo“. Die Beratungen im Senat haben bereits begonnen. Mit der Abstimmung wird aber erst in der Nacht gerechnet. Es wird mit klaren Mehrheit für eine Suspendierung Rousseffs für 180 Tage gerechnet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Bundestagsabgeordneter kritisiert Menschenrechtsverletzungen in China - Peking reagiert mit einer Einreiseverweigerung. Das wiederum gefällt der Bundesregierung gar nicht.

12.05.2016

Brasília (dpa) - Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff will nach einer vorübergehenden Suspendierung auf keinen Fall zurücktreten. „Der letzte Tag meines Mandats ist der 31.

11.05.2016

Der Präsident des EU-Parlaments, Martin Schulz, hält ein Aufheben der Visumpflicht für Türken im angestrebten Zeitrahmen bis Ende Juni nicht mehr für möglich.

11.05.2016
Anzeige