Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Österreich sagt Treffen des „Clubs der Willigen“ ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Österreich sagt Treffen des „Clubs der Willigen“ ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 17.02.2016
Anzeige
Wien

Das Treffen des „Clubs der Willigen“ vor Beginn des EU-Gipfels morgen in Brüssel wird nicht stattfinden. Grund ist die Absage der Brüssel-Reise des türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu nach dem folgenschweren Bombenanschlag in Ankara. Das teilte das österreichische Bundeskanzleramt der Nachrichtenagentur APA mit. Elf EU-Staaten wollten in der österreichischen EU-Vertretung mit der Türkei über konkrete Maßnahmen zur Bewältigung des Flüchtlingsandrangs aus Syrien sprechen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU ist in der Flüchtlingsfrage gespalten. Sind die Gräben noch zu überwinden? Der bevorstehende EU-Gipfel wird zeigen, wie die Chancen stehen. Aus Berlin kommt vorsichtiger Optimismus.

17.02.2016

Nach zahlreichen Vorgesprächen scheint eine Abmachung der EU-Chefs zu neuen Zugeständnissen an Großbritannien in Reichweite zu sein.

17.02.2016

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz verlangt von den EU-Mitgliedstaaten vor dem EU-Gipfel in Brüssel eindringlich mehr Solidarität. „Die Migrationskrise kann nur im europäischen Verbund gelöst werden“, sagte Schulz dem RedaktionsNetzwerk Deutschland, dem die LN angehören.

17.02.2016
Anzeige