Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Österreichs Finanzminister Schelling glaubt nicht an den Brexit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Österreichs Finanzminister Schelling glaubt nicht an den Brexit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 05.07.2016
Anzeige
Berlin

Österreichs Finanzminister Hans Jörg Schelling glaubt trotz der Mehrheit bei dem Referendum für den Brexit nicht an den Austritt Großbritanniens aus der EU. Großbritannien werde auch in Zukunft Mitglied bleiben, sagte der ÖVP-Politiker dem Handelsblatt. Die Aussagen des Chefs des europäischen Rettungsschirms ESM und auch der britischen Regierungsspitze, keine Eile mit der Einreichung des Antrags zu haben, ließen darauf schließen. Ein anderes Modell könne ein „Teil-Brexit“ sein. Das heiße, nur England trete aus der EU aus und Schottland sowie Nordirland blieben weiterhin EU-Mitglieder.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ungarn will offenbar Flüchtlinge, die illegal auf der Balkanroute ins Land kommen, ohne Verfahren zurück nach Serbien oder Kroatien bringen.

05.07.2016

Trotz des Brexit-Votums stellt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Ländern des westlichen Balkans weiterhin einen EU-Beitritt in Aussicht.

05.07.2016

Der Chef der rechtspopulistischen britischen Ukip-Partei, Nigel Farage, ist überraschend zurückgetreten - und hat damit das politische Chaos in Großbritannien nach dem Brexit-Votum weiter angefacht.

04.07.2016
Anzeige