Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Özdemir: Mit Erdogan keine EU-Mitgliedschaft der Türkei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Özdemir: Mit Erdogan keine EU-Mitgliedschaft der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 02.11.2017
„Jeder, der bei Trost ist, weiß, es gibt mit Präsident Erdogan keine Mitgliedschaft in der Europäischen Union“, sagt Özdemir. Quelle: Sophia Kembowski
Berlin

„Es macht keinen Sinn, jetzt über die Mitgliedschaft zu diskutieren. Jeder, der bei Trost ist, weiß, es gibt mit Präsident (Recep Tayyip) Erdogan keine Mitgliedschaft in der Europäischen Union“, sagte Özdemir vor Beginn des Treffens mit Union und FDP in Berlin.

Stattdessen solle man lieber darüber reden, wie die „Freilassung der deutschen Geiseln“ erreicht werden könne. Dies sei das wichtigste Ziel der deutschen Außenpolitik mit Blick auf die Türkei.

Bei Jamaika-Gesprächen über die Europapolitik hatte die CSU einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei gefordert, die faktisch bereits auf Eis liegen.

Mit Blick auf Russland plädierte Özdemir dafür, die Sanktionen beizubehalten. „Ich sehe keinen Anlass, die Sanktionen aufzugeben, denn Russland hat keinen Anlass dafür geboten“, sagte er. Deutschland müsse „zur Ukraine stehen und nicht akzeptieren, dass die Ukraine quasi wie ein Filet aufbereitet wird von Herrn (Wladimir) Putin“. Weiter forderte er, die zugesagten Ausgaben von 0,7 Prozent des Bruttoinlandprodukts für Entwicklungspolitik einzuhalten und bei der Rüstung stärker europäisch zusammenzuarbeiten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Katalonien-Konflikt sollen nun die Gerichte sprechen. Die Justiz in Madrid will den ehemaligen katalanischen Präsidenten Puigdemont verhören. Um neun Uhr soll er in Madrid erscheinen. Doch rechnen tut keiner damit. Puigdemont riskiert so einen internationalen Haftbefehl – gewinnt aber auch Zeit. Doch wofür braucht er die?

02.11.2017

Die Grünen wollen weniger Auslandseinsätze der Bundeswehr. Die FDP will die Russland-Sanktionen zurückfahren. Und der Union wäre eine möglichst große Kontinuität in der Außenpolitik am liebsten.

02.11.2017

Im Krisenland Venezuela ist das Geld praktisch nichts mehr wert - damit die Menschen nicht taschenweise Geld mit sich herumschleppen müssen, soll nun der größte Schein der Geschichte helfen.

02.11.2017