Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Özoguz warnt vor Abbruch der Verhandlung um Visumfreiheit für Türken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Özoguz warnt vor Abbruch der Verhandlung um Visumfreiheit für Türken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 25.05.2016
Anzeige
Berlin

In der Debatte um die EU-Visafreiheit für Türken warnt die Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, vor einem Abbruch der Gespräche mit dem türkischen Präsidenten Erdogan. Verhandlungen dürften „auf gar keinen Fall“ beendet werden, sagte Özoguz im ZDF-„Morgenmagazin“. Zwar gebe es bei den türkischen Anti-Terror-Gesetzen „ein wenig Knirschen und Knatschen“. Dennoch dürfe man nicht vergessen, dass die Türkei bereits mehrere der 72 Bedingungen für eine Visaliberalisierung umgesetzt habe. Keine Seite könne ein Interesse daran haben, die Tür zuzuschlagen, sagte Özoguz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Räumung des wilden Flüchtlingslagers von Idomeni an der mazedonisch-griechischen Grenze ist bei Tagesanbruch weitergegangen.

25.05.2016

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sich bei einer Vorwahl im US-Bundesstaat Washington weitere Delegierte für den Parteitag im Juli geholt.

25.05.2016

Die neue grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg kippt die geplante Gesundheitskarte für Flüchtlinge.

25.05.2016
Anzeige