Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Oppermann: Merkel muss liefern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Oppermann: Merkel muss liefern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 16.01.2016
Anzeige
Berlin

Die SPD erhöht in der Flüchtlingskrise den Druck auf Kanzlerin Angela Merkel. Sie müsse zügig die versprochene europäische Lösung herbeiführen, sagte der Chef der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, der dpa. Deutschland und Österreich stünden bei der Flüchtlingsaufnahme praktisch allein auf weiter Flur. „Deshalb muss die Bundeskanzlerin jetzt auch eine Lösung liefern“, fordert Oppermann. Wenn sie bei den europäischen Partnern scheitere, lasse sich die Reisefreiheit in Europa wahrscheinlich nicht mehr aufrechterhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat wenig Hoffnungen auf eine schnelle Lösung der Flüchtlingskrise. „Es gibt nicht das eine Rezept“, sagte Steinmeier.

15.01.2016

Die Zustimmung zu Merkels Mantra „Wir schaffen das“ bröckelt an allen Ecken und Enden. Parteifreunde in Berlin setzen mit einem Brief ein Zeichen des Widerstands gegen den Flüchtlingskurs der Kanzlerin. Auch in der SPD wachsen die Zweifel - und beim Wähler ebenso.

16.01.2016

Venezuelas Regierung hat angesichts des immer weiter fallenden Ölpreises und hoher Inflation den wirtschaftlichen Notstand erklärt.

15.01.2016
Anzeige