Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Opposition: Dutzende Festnahmen auf Kuba am Tag der Menschenrechte
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Opposition: Dutzende Festnahmen auf Kuba am Tag der Menschenrechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:51 11.12.2015
Anzeige
Havanna

Auf Kuba sind nach Oppositionsangaben Dutzende Aktivisten wegen geplanter Versammlungen am Internationalen Tag der Menschenrechte festgenommen worden. Betroffen war vor allem die Frauengruppe „Damas de Blanco“ in der Hauptstadt Havanna, wie die Kubanische Kommission für Menschenrechte und Nationale Versöhnung bestätigte. Viele Aktivistinnen seien bereits beim Verlassen ihrer Wohnungen aufgegriffen worden. Die Gruppe hatte zu einer friedlichen Kundgebung im Zentrum Havannas aufgerufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SPD-Bundesparteitag steuert heute auf seinen Höhepunkt zu: Parteichef Sigmar Gabriel stellt sich bei dem Kongress in Berlin zur Wiederwahl.

11.12.2015

Die SPD will den Flüchtlingszustrom zwar bremsen, lehnt Obergrenzen für die Aufnahme von Asylbewerbern aber vehement ab. Obergrenzen seien „Quatsch“ und nicht durchsetzbar.

10.12.2015

Wer seinen Geburtstag mit Arbeitskollegen feiert, kann die Kosten dafür von der Steuer absetzen. Die Ausgaben seien als Werbungskosten abziehbar, entschied das Finanzgericht Rheinland- Pfalz.

10.12.2015
Anzeige