Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Orban will Referendum über Flüchtlinge - Abschottungssignal aus Wien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Orban will Referendum über Flüchtlinge - Abschottungssignal aus Wien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 24.02.2016
Anzeige
Budapest

Ungarns rechtskonservativer Ministerpräsident Viktor Orban greift die Strategie von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Lösung der Flüchtlingskrise frontal an. Er will die Bürger seines Landes über die von der EU beschlossenen Quoten zur Verteilung von 160 000 Flüchtlingen abstimmen lassen. Gegenwind bekam Merkel auch aus Wien, wo Österreich und die Staaten der Balkanroute eine engere Kooperation und nationale Maßnahmen zur Senkung der Flüchtlingszahlen vereinbarten. Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras beschwerte sich telefonisch bei Merkel über die Teilschließung der Balkanroute.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die AfD sorgt in der Flüchtlingsdebatte für provokante Töne. Doch selbst in den eigenen Reihen stößt das nicht immer auf Resonanz.

25.02.2016

Donald Trump siegt weiter. In Nevada bekam der New Yorker innerparteilich mehr Stimmen, als seine beiden Verfolger Ted Cruz und Marco Rubio zusammen. Trump zieht mit wehenden Fahnen in den Super-Tuesday am nächsten Dienstag.

25.02.2016

In der EU wird über neue Grenzschließungen als Mittel gegen den Andrang Schutzsuchender diskutiert. In Berlin warnt Finanzminister Schäuble in Abwandlung des Merkel-Credos: Die Zahlen müssen runter, „sonst schaffen wir das nicht mehr“. Wieviel Zeit bleibt?

25.02.2016
Anzeige