Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Organspenden auf niedrigstem Stand seit 20 Jahren
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Organspenden auf niedrigstem Stand seit 20 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 09.11.2017
Frankfurt/Main

Die Organspenden in Deutschland sind auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. Im laufenden Jahr 2017 erwartet die Deutsche Stiftung Organtransplantation rund 1500 Organe weniger als 2010, wie auf der Jahrestagung der bundesweiten Koordinierungsstelle bekannt wurde. Vor einigen Jahren ließen Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Spenderorganen die Spendebereitschaft zurückgehen. Ärzte hatten ihre Patienten kränker erscheinen lassen als sie tatsächlich waren, um in der Liste der potenziellen Empfänger nach oben zu klettern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Präsidentin des Regionalparlaments nennt die Abstimmung der Abgeordneten für eine Unabhängigkeit Kataloniens „symbolisch“. Das könnte ihr im Konflikt mit der spanischen Justiz mildernde Umstände einbringen.

09.11.2017

Der Zeitdruck steigt: Mitte Dezember läuft die Lizenz für Glyphosat in Europa aus. Doch für eine Verlängerung gibt es nach wie vor keine Mehrheit. Auch in der Bundesregierung gibt es schon wieder Ärger.

09.11.2017

Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur spülen in den kommenden Jahren mehr Steuern in die Staatskassen als bisher erwartet.

09.11.2017