Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Paar verwechselt Flüchtlingsheim mit Gasthof - und wird bewirtet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Paar verwechselt Flüchtlingsheim mit Gasthof - und wird bewirtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 18.12.2015
Anzeige
Zapfendorf

Ein Flüchtling aus Syrien hat in Bayern spontan zwei Ausflügler bewirtet - weil diese ein Heim für Asylbewerber für ein Gasthaus gehalten hatten. Das Paar war der Meinung, der ehemalige Gasthof sei noch in Betrieb - tatsächlich leben hier Asylbewerber. Das Paar aus Karlsruhe war demnach zum Kanufahren in die Region gekommen und hatte ein Lokal gesucht, berichtet der „Fränkische Tag“. Die Asylbewerber tischten spontan Brot, Marmelade, Eier, Käse und Tee auf. Erst als der Mann nach der Rechnung fragte, stellte sich heraus, dass das hungrige Paar in einer Flüchtlingsunterkunft gelandet war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Jahr 2015 war weltweit von Flucht und Vertreibung geprägt. Nach UN-Angaben nimmt das Problem nie dagewesene Ausmaße an.

19.12.2015

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erwartet keine rasche Umverteilung von Flüchtlingen in der EU.

18.12.2015

Die Welt steuert laut UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR in diesem Jahr auf einen neuen Flüchtlingsrekord zu. Die weltweite Anzahl an Flüchtlingen erreichte Mitte 2015 insgesamt 20,2 Millionen Menschen.

18.12.2015
Anzeige