Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Papst zu Kurzbesuch bei Migranten auf Lesbos
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Papst zu Kurzbesuch bei Migranten auf Lesbos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 16.04.2016
Anzeige
Lesbos

Mit einer überraschenden Geste will Papst Franziskus bei seinem Kurzbesuch auf der griechischen Insel Lesbos ein Zeichen in der Flüchtlingskrise setzen. Nach einem Bericht des staatlichen griechischen Fernsehens will er zehn Migranten mit nach Rom nehmen. Es soll sich um acht Syrer und zwei Afghanen handeln. Sie seien vor Inkrafttreten des EU-Flüchtlingspakts mit der Türkei am 20. März in Griechenland angekommen. Kommentatoren werteten den Schritt als Zeichen der Unterstützung für Griechenland und Kritik an einer Politik der Abgrenzung und der geschlossenen Grenzen in Europa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Russische Pflegedienste begehen nach Erkenntnissen des Bundeskriminalamts milliardenschweren Sozialbetrug.

16.04.2016

Papst Franziskus hat im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos Hunderte Schutzsuchende getroffen und ihnen Mut zugesprochen.

16.04.2016

Einen Monat nach den Landtagswahlen vom März streitet die CDU über die Rentenpolitik und den künftigen Kurs gegenüber der Alternative für Deutschland (AfD).

16.04.2016
Anzeige