Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parlamentsjob der Gattin: Justiz prüft Vorwürfe gegen Fillon
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parlamentsjob der Gattin: Justiz prüft Vorwürfe gegen Fillon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 25.01.2017
Paris

Der französische Präsidentschaftskandidat François Fillon steht wegen der früheren Anstellung seiner Frau im Parlament nun auch im Visier der Justiz. Die Finanz-Staatsanwaltschaft hat nach Vorwürfen der Scheinbeschäftigung eine Voruntersuchung eingeleitet. Vorher hatte die Wochenzeitung „Le Canard Enchaîné“ enthüllt, dass der Konservative seine Gattin jahrelang als parlamentarische Mitarbeiterin geführt hatte. Die Ermittler prüfen unter anderem den Verdacht der Veruntreuung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump macht ernst mit dem Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. Er unterzeichnete eine entsprechende Anordnung.

25.01.2017

US-Präsident Donald Trump macht ernst mit dem Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. Er unterzeichnete eine entsprechende Anordnung.

25.01.2017

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen mutmaßliche Rechtsextremisten im Zusammenhang mit der Bewegung der „Reichsbürger“. Zwei Verdächtige wurden bei bundesweiten Razzien vorläufig festgenommen.

25.01.2017