Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parlamentswahl-Sieger Macron hat freie Hand für Reformen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parlamentswahl-Sieger Macron hat freie Hand für Reformen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 19.06.2017
Anzeige
Paris

In Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron nach dem klaren Sieg bei der Parlamentswahl ist der Weg frei für seine Reformpläne. Der sozialliberale Staatschef will noch in diesem Monat eine umstrittene Lockerung des Arbeitsrechts und ein neues Anti-Terror-Gesetz auf den Weg bringen. Bei der Wahl schnitt Macron allerdings deutlich schwächer ab als erwartet. Sein Mitte-Lager kam nach Zahlen des Innenministeriums vom Morgen auf 350 der 577 Sitze in der Nationalversammlung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Brüssel beginnen heute die Brexit-Verhandlungen. Bis Ende März 2019 soll geklärt sein, wie die Trennung Großbritanniens von der EU ablaufen soll.

19.06.2017

Für Altkanzler Helmut Kohl wird es nach Informationen der „Bild“-Zeitung ausschließlich einen europäischen Staatsakt in Straßburg geben.

19.06.2017

Das Mitte-Lager des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat die Parlamentswahl nach noch unvollständigen Ergebnissen klar gewonnen.

19.06.2017
Anzeige