Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parlamentswahl in Iran begonnen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parlamentswahl in Iran begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 26.02.2016
Anzeige

Teheran (dpa) – Im Iran hat die Parlamentswahl begonnen. Die Abstimmung gilt als erster politischer Stimmungstest nach dem zwischen Teheran und dem Westen geschlossenen Atomabkommen. Die Reformer um Präsident Hassan Ruhani wollen die zwölfjährige Dominanz der Koalition aus Konservativen und Hardlinern im Parlament beenden. Für die 290 Parlamentssitze bewerben sich mehr als 4800 Kandidaten. Zugleich startete auch die Wahl der 88 Sitze im Expertenrat, der über die Ernennung des obersten Führers des Irans bestimmt. Wahlberechtigt sind fast 55 Millionen Bürger landesweit

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grippe schlägt in Deutschland wieder stärker zu. In der zurückliegenden siebten Kalenderwoche wurden 3081 Influenzafälle an das Robert Koch-Institut übermittelt.

26.02.2016

Letztmals vor dem sogenannten „Super Tuesday“ am kommenden Dienstag sind im texanischen Houston die Präsidentschaftsbewerber der US-Republikaner zu einer TV-Debatte angetreten.

26.02.2016

In der Flüchtlingskrise werden die Gräben zwischen den EU-Partnern immer tiefer. Griechenland rief seine Botschafterin in Wien aus Protest gegen die Westbalkankonferenz ...

25.02.2016
Anzeige