Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parteichef: Macron-Lager kann stabile Mehrheit bilden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parteichef: Macron-Lager kann stabile Mehrheit bilden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 11.06.2017
Paris

Das Lager des französischen Präsidenten Emmanuel Macron ist nach eigener Einschätzung in der Lage, eine „stabile und dauerhafte Mehrheit“ in der Nationalversammlung zu bilden. Das sei ein extrem starkes Zeichen, sagte der Generalsekretär von La République En Marche, Richard Ferrand, nach Abschluss des ersten Wahlgangs. Er wies aber gleichzeitig darauf hin, dass der zweite Wahlgang am kommenden Sonntag noch ausstehe. Nach Hochrechnungen kann Macrons Lager mit mindestens 390 der zusammen 577 Sitze im Unterhaus des Parlaments rechnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Extremistische Parteien gewinnen die Parlamentswahl im Kosovo. Zwei von ihnen beanspruchen den Sieg. Sollten diese Ergebnisse von Nachwahlbefragungen Bestand haben, wird die Regierungsbildung schwierig.

11.06.2017
Politik im Rest der Welt Parlamentswahl in Frankreich - Macrons Durchmarsch

Bei der ersten Runde der französischen Parlamentswahl erzielte die Partei des Präsidenten ein spektakulär hohes Ergebnis von mehr als 30 Prozent – die absolute Mehrheit dürfte ihr kaum zu nehmen sein. Die niedrige Beteiligung von knapp 50 Prozent erscheint aber auch als Warnsignal.

12.06.2017

Die Franzosen haben entschieden: Nun steht Macrons République en Marche wohl vor einer absoluten Mehrheit in der Nationalversammlung. Und das überwiegend mit Kandidaten, die oft unerfahrene Politik-Novizen sind, aber für Erneuerung stehen. Ein Kommentar von Frankreich-Korrespondentin Birgit Holzer.

11.06.2017