Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parteichefs setzen Verhandlungen über Asylkompromiss fort
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parteichefs setzen Verhandlungen über Asylkompromiss fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 28.01.2016
Anzeige
Berlin

Die drei Parteichefs der großen Koalition haben nach gut eineinhalbstündiger Unterbrechung ihre Beratungen über eine Lösung des Asylstreits wieder aufgenommen. Horst Seehofer und Sigmar Gabriel kehrten am frühen Abend ins Kanzleramt zurück. Sie berieten dort mit Kanzlerin Angela Merkel weiter über einen Kompromiss beim Asylpaket II. An den Verhandlungen nahm auch Innenminister Thomas de Maizière teil. Für 20.00 Uhr ist ein Treffen Merkels mit den Ministerpräsidenten der Länder geplant, bei dem es ebenfalls um die Flüchtlingspolitik gehen soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei See hilft vom 1. März an mit zwei Schiffen vor der griechischen Küste bei der Rettung von Flüchtlingen und bei der Sicherung der Grenze.

28.01.2016

Deutsche Soldaten sollen im westafrikanischen Mali zur Friedenssicherung beitragen. Es wird wohl der gefährlichste Einsatz der Bundeswehr sein - gefährlicher als Afghanistan.

29.01.2016

Die erste Gesprächsrunde der drei Parteichefs der Koalition zur Flüchtlingspolitik ist beendet. Horst Seehofer und Sigmar Gabriel verließen inzwischen das Kanzleramt.

28.01.2016
Anzeige