Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parteichefs sprechen über Bundespräsidentenwahl
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parteichefs sprechen über Bundespräsidentenwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 13.11.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel berät heute mit den Parteichefs von CSU und SPD über die Bundespräsidentenwahl im Februar. SPD-Chef Sigmar Gabriel will an Außenminister Frank-Walter Steinmeier als Kandidat für die Nachfolge von Joachim Gauck festhalten, wenn die Union ihn nicht von einem besseren Vorschlag überzeugt. Bislang haben weder CDU noch CSU offiziell einen Namen genannt. Die „Welt“ berichtete, Seehofer wolle Bundesbank-Präsident Jens Weidmann vorschlagen. Weidmann gilt als Vertrauter Merkels.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz appelliert an Europa, dem designierten US-Präsidenten Donald Trump offen zu begegnen.

13.11.2016

Hillary Clinton macht das Vorgehen von FBI-Direktor James Comey in der E-Mail-Affäre kurz vor der Wahl zumindest zum Teil für ihre Niederlage verantwortlich.

13.11.2016

Zum Abschluss ihres Bundesparteitags in Münster diskutieren die Grünen heute über ihren Markenkern Umwelt- und Klimaschutz.

13.11.2016
Anzeige