Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parteienforscher: Man muss keine Angst vor Rot-Rot-Grün haben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parteienforscher: Man muss keine Angst vor Rot-Rot-Grün haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 19.09.2016
Anzeige
Berlin

Der Parteienforscher Gero Neugebauer sieht das mögliche Dreierbündnis aus SPD, Grünen und Linken in Berlin als Chance für die Demokratie. „Man muss vor dieser Entwicklung keine Angst haben, denn es kann sich eine urdemokratische Eigenschaft entfalten: nämlich die Bereitschaft, Konsens zu finden und Kompromisse zu schließen“, sagte der Politikwissenschaftler der „Berliner Zeitung“. Das sei nicht gering zu schätzen. Vieles hänge in solchen Konstellationen von den handelnden Personen und deren Bereitschaft zu Kompromissen ab, sagte Neugebauer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Berliner Abgeordnetenhauswahl mit historisch schlechten Ergebnissen für die bisherigen Regierungsparteien SPD und CDU beraten die Parteigremien heute über die Konsequenzen.

19.09.2016

Fünf Politiker der AfD sind bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl direkt gewählt worden.

19.09.2016

In Berlin zeichnet sich das bundesweit erste Regierungsbündnis von SPD, Linken und Grünen unter Führung der Sozialdemokraten ab.

19.09.2016
Anzeige